Workshop

Miteinander Kinder erziehen – auch nach der Trennung

Bei einer Scheidung werden Kinder automatisch in eine neue Situation gedrängt, welche sie nicht selbst gewählt haben. Aber auch die Eltern haben diese Situation nicht gewählt und auch nicht gewollt!

Vorwürfe machen sich breit, dass die Kinder nicht glücklich sind, dass alles kompliziert wird und die Situation belastend für alle Beteiligten ist. Dabei ist es sinnlos sich Gedanken zu machen zu «was wäre wenn…». Vielmehr geht es darum, zu überlegen wie die Gegenwart und Zukunft gestaltet werden kann, um allen Beteiligten gerecht zu werden. Wie kann auch auf Distanz miteinander besser kommunziert oder geplant werden; Wie können die Wünsche der Einzelnen auch dann berücksichtigt werden, wenn dies jede Menge Planung und Struktur voraussetzt?

Eine Trennung und somit ein Leben für die Kinder an zwei verschiedenen Orten oder Familien, kann auch eine Chance sein. Die Eltern können ihre Elternzeit besser für ihre Kinder nutzen – und die Zeit ohne Kinder besser für sich nutzen. Leben in zwei verschiedenen Wohnungen bietet zwei verschiedene Kinderzimmer, zwei verschiedene Besonderheiten und Freiheiten für die Kinder.

Doch auch das Gegenteil kann eintreffen. Wenn die geplanten Abmachungen nicht eingehalten werden; wenn sich die Elternteile in Sachen Erziehungsmethoden und Regeln zu sehr unterscheiden. Dies kann Kinder verunsichern, verärgern oder traurig stimmen.

Finden Sie sich in Ihrer Rolle als Elternteil in diesem Text wieder? Dann melden Sie sich zum Workshop an. Sie können dort Ihre Erfahrung einbringen und gleichzeitig von Gleichgesinnten neue Ideen sammeln, die Ihnen in Ihrer Situation helfen werden.

Kursdaten

Mittwoch, 16. September 2020 (19.00 bis 21.00 Uhr)
Freitag, 18. September 2020 (19.00 bis 21.00 Uhr)
Montag, 21. September 2020 (19.00 bis 21.00 Uhr)

Kosten: CHF 90.-

Anmeldung

Montag, 21. September 2020 (10.00 bis 12.00 Uhr)
Mittwoch, 23. September 2020 (10.00 bis 12.00 Uhr)
Montag, 28. September 2020 (10.00 bis 12.00 Uhr)

Kosten: CHF 90.-

Anmeldung

Mittwoch, 7. Oktober 2020 (18.00 bis 21.00 Uhr)

Kosten: CHF 45.-

Anmeldung

Freitag, 4. September 2020 (13.00 bis 17.00 Uhr)

Kosten: CHF 60.-

Anmeldung

Dienstag, 15. September 2020 (08:00 bis 12:00 Uhr)

Kosten: CHF 60.-

Anmeldung

Samstag, 5. September 2020 (9:00 bis 12:00 Uhr / 13:00 bis 17:00 Uhr)

Kosten: CHF 105.-

Anmeldung

Falls nicht anders angegeben, finden die Workshops in den Räumlichkeiten von Forny Mediation in Visp statt.

zur Anmeldung

Buchen Sie jetzt Ihren Platz

Die Teilnehmerzahlen pro Workshop sind begrenzt – Anmeldungen werden in der Reihenfolge ihres Eintreffens berücksichtigt. Bei ungenügender Anzahl Anmeldungen behält sich Forny Mediation vor, den Kurs abzusagen. Dies erfolgt spätestens 7 Tage vor Kursbeginn.