Persönlich

Geschäftsführerin Sabine Forny hat an der Zürcher Hochschule für Angewandte Wissenschaften (ZHAW) das CAS Konfliktmanagement und Mediation abgeschlossen. Anschliessend absolvierte sie an der Berner Fachhochschule (BFH) ein CAS in Mediation mit Schwerpunkt «Familienmediation» sowie ein DAS in Mediation mit Schwerpunkt «Mediation in Organisationen».

Sie verfügt über langjährige Erfahrung als Sozialpädagogin in der Arbeit mit geistig behinderten Erwachsenen sowie psychisch erkrankten Menschen. In dieser Arbeit konnte sie eine wertschätzende, empathische und offene Haltung entwickeln, die für die Arbeit als Mediatorin unumgänglich ist. Ausserdem wurde sie bereits während der Ausbildung zur Sozialpädagogin (2003 bis 2005) sowie im Verlauf ihrer Weiterbildung zur Praxisausbildnerin FH (2008) in ihrer Kommunikation bei Interventionen geschult. In ihrer Arbeit im sozialen Bereich hat sie diese Kompetenzen immer wieder genutzt, trainiert und ausgebaut.